LinkedIn-Umfragen – fragen Sie Ihre Geschäftskontakte, wie sie sich wirklich fühlen

Hoe

  • So erstellen Sie eine LinkedIn-Umfrage
  • Erstellen von Umfragen aus LinkedIn-Seiten oder -Gruppen
  • Vorteile der Verwendung von Linkedin-Umfragen

Da sich LinkedIn fest als Networking-Tool für Unternehmen positioniert, hat es viele der von seinen Konkurrenten angebotenen Funktionen übernommen. Eine Ergänzung der Plattform sind LinkedIn-Umfragen, die erstmals während der Sperrung im Jahr 2020 auf der Business-Networking-Plattform eingeführt wurden.

Die Allgegenwart von Social Media in unserem Leben hat zu einer deutlichen Verringerung des aktiven Online-Engagements geführt. Es ist viel einfacher, auf „Gefällt mir“ zu klicken oder ein ähnliches Emoji zu verwenden, als Zeit damit zu verschwenden, in das Kommentarfeld zu tippen und darüber zu sprechen, wie Sie sich fühlen.

Sie können Umfragen auf der gesamten Plattform verwenden und nach Meinungen von Ihrem persönlichen Profil, Ihrer Unternehmensseite oder Ihrer Gruppe fragen. Die Umfragefunktion soll LinkedIn-Mitgliedern dabei helfen, mit anderen Mitgliedern und Kontakten in Kontakt zu treten, indem sie sie auffordert, eine Option aus einem ihnen präsentierten Thema auszuwählen.

Da es sich um eine Business-Networking-Plattform handelt, erwartet LinkedIn von Ihnen Beiträge zu relevanten Themen. Es ist Ihnen nicht gestattet, eine Umfrage zu erstellen, in der nach politischen Meinungen, Gesundheitszustand oder anderen sensiblen Daten gefragt wird.

So erstellen Sie eine LinkedIn-Umfrage

Sie erstellen eine Umfrage auf sehr ähnliche Weise wie die Umfrageerstellung auf Twitter. Klicken Sie auf der Hauptseite von LinkedIn auf „Beitrag starten“ und wählen Sie dann das Diagrammsymbol aus, um eine Umfrage zu starten.

Es erscheint ein Popup-Fenster, in dem Sie Ihre Fragen eingeben und die Umfrageoptionen für die Abstimmung ausfüllen können. Sie können eine einfache Umfrage mit zwei Optionen erstellen oder auf den Link Option hinzufügen klicken, um der Umfrage eine weitere Option bis zu maximal vier Optionen hinzuzufügen.

📢  Wie (und warum) eine statische IP-Adresse in Windows 10 festlegen

Sie haben auch die Möglichkeit, die Zeit zu ändern, zu der die Umfrage angezeigt wird. Obwohl die Standardeinstellung eine Woche ist, können Sie wählen, ob die Umfrage für einen oder drei Tage oder eine oder zwei Wochen angezeigt werden soll.

Sobald Sie auf das „Fertig“-Symbol geklickt haben, können Sie die Umfrage in der Vorschau sehen und haben die Möglichkeit, Ihre Kommentare zur Umfrage hinzuzufügen, um sie in einen Kontext zu stellen.Sie haben auch die Möglichkeit, die Sichtbarkeit für die Umfrage auszuwählen, und es stehen einige Optionen zur Auswahl.

Hashtags sind ein Schlüsselmerkmal der gesamten Plattform und können verwendet werden, um die Reichweite einer Umfrage zu erhöhen. Jeder, der nach einem bestimmten Hashtag sucht, kann Ihre Umfrage entdecken und darauf antworten. Die Verwendung regelmäßig gesuchter Begriffe in einem Hashtag kann vom Softwarealgorithmus aufgegriffen werden und Ihre Umfrage einem neuen Publikum zeigen.

Sie können die Umfrage mit jedem auf oder außerhalb von LinkedIn, auf LinkedIn und Twitter, mit Ihren Kontakten teilen oder die Umfrage einer Gruppe von Mitgliedern zeigen. Die Standardoption ist auf „Jeder auf oder außerhalb von LinkedIn“ eingestellt.

Sobald die Umfrage veröffentlicht wurde, kann der Ersteller der Umfrage sehen, wer abgestimmt hat und wie jede Person abgestimmt hat. Sie können auch die Gesamtergebnisse und die Anzahl der abgegebenen Stimmen für jede Option anzeigen.

Erstellen von Umfragen aus LinkedIn-Seiten oder -Gruppen

Wenn Sie eine Umfrage im Namen einer Unternehmensseite oder Gruppe erstellen, die Sie verwalten, können Sie eine Umfrage direkt von der Startseite in der Gruppe oder Seite erstellen.

Andere Administratoren der Seite können sehen, wer abgestimmt hat und wie jede Person abgestimmt hat. Auf diese Weise kann das Verkaufsteam der Seite mit dem Umfrageteilnehmer in Kontakt treten und einem potenziellen Verkaufskontakt nachgehen.

Vorteile der Verwendung von Linkedin-Umfragen

Das Erkennen von Trends und der Marktstimmung bringt Ihnen einen Vorteil, wenn Sie versuchen, um Geschäfte zu konkurrieren. Wenn Sie wissen, was Ihre Kunden wollen, können Sie das richtige Produkt für Ihr Unternehmen liefern oder Funktionen hinzufügen, von denen Ihre Kunden profitieren. Informative, ansprechende, unterhaltsame oder verwirrende Fragen werden Ihr Publikum so faszinieren, dass es sich mit Ihnen verbinden möchte.

📢  So verwenden Sie drahtlose Hotspots in Windows 10

Wenn Ihre Umfragen verrückt genug sind oder aktuelle Nachrichten behandeln, gewinnen Sie möglicherweise neue Follower, die einfach nur sehen möchten, was Ihre nächste Umfrage des Tages sein wird.

Sehen Sie sich auch diese LinkedIn-Beiträge an:

6 Gründe, warum LinkedIn für Ihr Unternehmen wichtig ist

Gestalten Sie Ihr LinkedIn-Profil dynamischer mit einem Coverstory-Video

Auf LinkedIn – unsere Serie darüber, wie Sie mehr aus LinkedIn herausholen

Bild über alphastockimages.com

FAQ

Wie können Sie LinkedIn-Umfragen für Ihr Unternehmen nutzen?

In diesem Artikel finden Sie neun Möglichkeiten, LinkedIn-Umfragen für Ihr Unternehmen zu nutzen. Sie können LinkedIn-Umfragen fast überall auf der LinkedIn-Plattform erstellen, einschließlich Ihres beruflichen Profils (individuelles Konto), Ihrer Unternehmensseite, Ihrer Präsentationsseite, Ihrer Gruppe und sogar innerhalb einer Veranstaltung.

Warum brauche ich eine LinkedIn-Seite für mein Unternehmen?

Eine aktive und aktualisierte Seite erleichtert es LinkedIn-Mitgliedern, nach Ihrem Unternehmen zu suchen, sich darüber zu informieren und es an ihr breiteres Netzwerk weiterzuleiten. Laden Sie den kostenlosen Aktionsplan für LinkedIn-Seiten für kleine Unternehmen herunter, um noch heute mit dem Ausbau Ihrer LinkedIn-Präsenz zu beginnen. Zuerst müssen Sie Ihre Seite einrichten und die Registerkarte „Info“ ausfüllen.

Was sind einige gute Fragen, die man auf LinkedIn stellen sollte?

Hier sind einige mögliche LinkedIn-Umfragefragen, die dazu beitragen werden, diese Idee zum Leben zu erwecken: Wenden Sie in Ihrer Funktion [neue Strategie/neuen Ansatz] an? Haben Sie in den letzten 6 Monaten eine Zunahme der Anfragen für [neuen Trend einfügen] festgestellt? Haben Sie in Ihrer Organisation [Neues einfügen …] priorisiert?

Wer kann sehen, wie viele Personen auf meine Umfrage geantwortet haben?

Sowohl Sie als auch alle, die Ihren LinkedIn-Umfragebeitrag anzeigen, können sehen, wie viele Personen auf Ihre Umfrage geantwortet haben, während sie aktiv ist und wenn sie endet. Unabhängig davon, ob Sie eine LinkedIn-Umfrage von Ihrem Mobilgerät oder Desktop-Computer aus erstellen, die Schritte sind dieselben.

Wie erstelle ich eine LinkedIn-Unternehmensseite für Ihr Unternehmen?

Fügen Sie Ihr Unternehmen hinzu. Gehen Sie zum LinkedIn Marketing Solutions-Portal, um Unternehmensseiten zu erstellen, und klicken Sie auf die große blaue Schaltfläche „Unternehmensseite erstellen“. Geben Sie Ihren offiziellen Firmennamen ein und wählen Sie die URL aus, die verwendet wird, um Ihr Unternehmen auf LinkedIn zu finden. Sie können diese URL später nicht mehr ändern, also wählen Sie mit Bedacht.

Wie können Sie Ihre LinkedIn-Seite bewerben?

Ihre Updates erscheinen direkt im LinkedIn-Feed eines Followers. 1 Verwenden Sie eine „Folgen“-Schaltfläche auf Ihrer Website oder Ihrem Blog.Folgen Sie dem Plugin-Generator. 2 Laden Sie Ihre Profilverbindungen ein, Ihrer LinkedIn-Seite zu folgen. 3 Informieren Sie Ihre Mitarbeiter über Ihre wichtigsten Seitenbeiträge, um die organische Reichweite zu steigern. 4 Bewerben Sie Ihre Unternehmensseite in E-Mails, Newslettern und Blog-Beiträgen.

📢  So verwenden Sie das Rendering-Tool auf Edge, um den Dunkelmodus auf jeder Website zu erzwingen

Wer kann meine Beiträge auf LinkedIn und Twitter sehen?

Jeder + Twitter – sichtbar für jeden auf LinkedIn und Twitter. Nur Verbindungen – nur für Verbindungen 1. Grades des Beitragsautors sichtbar. Gruppenmitglieder – nur sichtbar für Mitglieder der Gruppe, in der der Beitrag geteilt wurde.

Was sind LinkedIn-Umfragen und wie verwendet man sie?

Die Funktion ermöglicht es ihnen, mit anderen Mitgliedern in Kontakt zu treten, indem sie sie nach ihrer Meinung zu einer Reihe von Themen fragen, ihnen helfen, „Trends und Meinungen zu verstehen, und kann ein großartiger Gesprächsstarter sein“. In diesem kurzen Tutorial sehen wir uns an, wie Sie ganz einfach LinkedIn-Umfragen für sich selbst, Ihre Unternehmensseite oder alle Gruppen erstellen können, die Sie auf der Plattform betreiben.

Wie viele Personen haben Sie auf LinkedIn gemeinsam?

Seit dem Schreiben dieses Artikels hat LinkedIn geändert, was sie zeigen. Sie können derzeit bis zu 500 Personen sehen und darüber hinaus wäre die Anzahl der Personen, die Sie beide gemeinsam haben. Bisher wurde in unserer Anzahl der Verbindungen verlinkt und wie viele Personen (insgesamt) im Kettensystem angezeigt. Warum wird die Gesamtzahl der Verbindungen blockiert?

Wie frage ich nach LinkedIn-Empfehlungen?

Beispiele für Personen, die Sie um Empfehlungen bitten möchten, sind frühere oder aktuelle Arbeitgeber, Kunden, Kollegen, Kollegen, Branchenkollegen und Ausbilder. Der beste Weg, nach LinkedIn-Empfehlungen zu fragen, besteht darin, den Grund für die Anfrage mitzuteilen, was mich zum nächsten Schritt bringt. 2.

Stellen Sie auf LinkedIn die richtigen Networking-Fragen?

Das bedeutet oft, die richtigen Networking-Fragen zu stellen, wenn Sie mit anderen einzeln und in LinkedIn-Gruppen interagieren. Hier sind fünf Fragen, die Ihnen dabei helfen werden, Vertrautheit aufzubauen, Einblicke zu geben und sich besser zu vernetzen. 1.

Ist LinkedIn das Richtige für Ihr Unternehmen?

Mit über 550 Millionen Nutzern, Tendenz steigend, ist LinkedIn einer der am schnellsten wachsenden sozialen Kanäle für Business Networking. Trotz der zunehmenden Popularität gibt es jedoch immer noch einige Fragen, die selbst erfahrene Benutzer haben.

WindoQ