So aktualisieren Sie die Firmware eines Xbox One-Controllers von einem Windows 10-PC

Hoe

Für PC-Spieler mit Xbox One-Controllern kann es leicht sein, die Möglichkeit zu übersehen, die Firmware des Controllers zu aktualisieren. Firmware-Updates können helfen, die Leistung des Controllers zu verbessern, aber Windows 10 hat keinen integrierten Mechanismus, der Sie darüber informiert, dass einer verfügbar ist. Diese Technik ist auch für Xbox-Besitzer praktisch, die nach Controller-Firmware-Updates suchen möchten, während sie nicht an ihrer Konsole sind.

Um nach Firmware-Updates zu suchen, müssen Sie die Xbox Zubehör-App installieren. Öffnen Sie den Microsoft Store, suchen Sie nach dem Namen der App und klicken Sie auf „Abrufen“, um den Download zu starten. Starten Sie die App, sobald sie installiert ist.

Stellen Sie sicher, dass Ihr Controller mit Ihrem PC verbunden ist. Jede Verbindungsmethode funktioniert – USB, WLAN-Adapter oder Bluetooth für moderne Xbox-Controller-Hardwarerevisionen. Denken Sie jedoch daran, dass Firmware-Updates Ihren Controller blockieren könnten, wenn der Vorgang schief geht. Aus diesem Grund ist es möglicherweise sicherer, das Risiko eines Funkausfalls zu eliminieren und ein USB-Kabel zu verwenden.

Sobald Ihr Controller verbunden ist, drücken Sie die Schaltfläche „…“ auf dem Startbildschirm der Xbox Zubehör-App. Auf diese Weise können Sie den Status Ihres Controllers anzeigen, einschließlich des Akkuladestands und der aktuellen Firmware-Version. Sie können den Controller auch „summen“, um einen Impuls von seinen Rumpelmotoren zu erzwingen.

Wenn ein Firmware-Update verfügbar ist, sehen Sie Details dazu oben links auf dem Bildschirm. Klicken Sie auf die Schaltfläche, um den Aktualisierungsvorgang zu starten, und befolgen Sie die Anweisungen sorgfältig. Verwenden Sie den Controller nicht, während er aktualisiert wird. Nachdem der Vorgang abgeschlossen ist, kehren Sie zum Statusbildschirm zurück, der die neue Firmware-Version anzeigen sollte.

📢  So aktivieren Sie das neue von Windows 11 inspirierte Design in Microsoft Edge

Wenn Sie bereits die neueste Firmware haben, können Sie immer noch die Schaltfläche „Firmware-Version“ drücken und erneut „aktualisieren“. Es ist unklar, warum Sie dies tun müssen, obwohl es eine mögliche Fehlerbehebungsoption sein kann, falls Ihr Controller nicht richtig zu funktionieren scheint.

Das ist alles, obwohl wir uns wünschten, es wäre ein einfacherer Prozess. Xbox-Zubehör als separate, optionale App neben der vorinstallierten Xbox-App zu haben, ist gelinde gesagt seltsam. Idealerweise sollte Windows 10 eine integrierte Unterstützung auf Treiberebene für die Aktualisierung von Xbox-Controllern bieten. Da es sich bei der App um einen optionalen Download handelt, nach dem man suchen muss, ist es wahrscheinlich, dass viele PC-Spieler Controller mit veralteter Firmware verwenden – einfach aus Unkenntnis, dass neuere Versionen verfügbar sind.

WindoQ