Mit Office 2016-Add-Ins können Sie die Leistungsfähigkeit, Funktionalität und Features von Office-Clients wie Word, Excel, PowerPoint und Outlook erweitern, indem Sie Webtechnologien wie HTML, CSS und JavaScript verwenden. Office-Add-Ins können für Folgendes verwendet werden:

  • Hinzufügen neuer Funktionen zu Office-Clients – Erweitern Sie beispielsweise Word, Excel, PowerPoint und Outlook, indem Sie mit Office-Dokumenten und E-Mail-Elementen interagieren, externe Daten in Office einbringen, Office-Dokumente verarbeiten, Funktionen von Drittanbietern in Office-Clients verfügbar machen und vieles mehr .
  • Erstellen Sie neue reichhaltige, interaktive Objekte, die in Office-Dokumente eingebettet werden können – z. B. Karten, Diagramme und interaktive Visualisierungen, die Benutzer zu ihren eigenen Excel-Tabellen und PowerPoint-Präsentationen hinzufügen können.

Office-Add-Ins können auf einer Vielzahl von Plattformen ausgeführt werden, darunter Office für Windows 10, Office Online, Office 2016 für Windows, Office 2016 für Mac und Office für das iPad. Office-Add-Ins sind noch nicht für Windows 10 Mobile oder Android verfügbar, aber das Office-Team arbeitet daran (weitere Einzelheiten finden Sie unter Host- und Plattformverfügbarkeit von Office-Add-Ins). Zum Ausführen von Office-Add-Ins sind bestimmte Systemanforderungen für Ihr Gerät erforderlich, die Sie hier finden.

Wie kann mir ein Office-Add-In helfen?

Mit Office-Add-Ins können Sie fast alles tun, was eine Website in einem Browser tun kann. Zu den Office-Add-In-Funktionen gehören:

  • Erweitern Sie die native Office-Benutzeroberfläche, indem Sie benutzerdefinierte Menübandschaltflächen und Registerkarten erstellen.
  • Stellen Sie eine interaktive Benutzeroberfläche und benutzerdefinierte Logik über HTML und JavaScript bereit.
  • Verwenden Sie JavaScript-Frameworks wie jQuery, Angular und viele andere.
  • Stellen Sie über HTTP und AJAX eine Verbindung zu REST-Endpunkten und Webdiensten her.
  • Führen Sie serverseitigen Code oder Logik aus, wenn die Seite mit einer serverseitigen Skriptsprache wie ASP oder PHP implementiert ist.

Die Office-Add-Ins-Infrastruktur ermöglicht die Interaktion mit der Office-Anwendung und Benutzerinhalten über eine JavaScript-API.

Arten von Office-Add-Ins

Derzeit sind einige Arten von Office-Add-Ins verfügbar:

  1. Word-, Excel- und PowerPoint-Add-Ins, die die Funktionalität erweitern
  2. Excel- und PowerPoint-Add-Ins, die neue Objekte erstellen
  3. Outlook-Add-Ins, die die Funktionalität erweitern

Word-, Excel- und PowerPoint-Add-Ins, die die Funktionalität erweitern

Das Hinzufügen neuer Funktionen zu Word, Excel oder PowerPoint ist relativ einfach. Alles, was Sie tun müssen, ist Ihr Add-In mithilfe des Add-In-Manifests im Aufgabenbereich zu registrieren. Dieses Add-In-Manifest ermöglicht zwei Integrationsmodi; Add-In-Befehle und einfügbare Aufgabenbereiche.

Add-In-Befehle

Sie können Add-In-Befehle verwenden, um die Benutzeroberfläche von Office für Windows 10 und Office Online zu erweitern. Mit Add-In-Befehlen haben Sie die Möglichkeit, Schaltflächen für Ihre Add-Ins auf dem Menüband oder in ausgewählten Kontextmenüs hinzuzufügen, wodurch Sie einfachen Zugriff auf Ihre Add-Ins in Office erhalten. Add-In-Befehlsschaltflächen können verwendet werden, um verschiedene Aktionen zu starten, z. B. das Anzeigen eines Aufgabenbereichs mit einem benutzerdefinierten HTML-Code oder das Ausführen einer bestimmten Javascript-Funktion.

📢  So installieren Sie Erweiterungen aus dem Chrome Store auf Edge Insider

Sie können Ihre Befehle auch in Ihrem Add-In-Befehlsmanifest definieren, indem Sie VersionOverrides verwenden. Werfen Sie zunächst einen Blick auf diese Beispiele auf GitHub, oder Sie können auch die Add-In-Befehle für Excel, Word und PowerPoint ausprobieren.

Büro 2016, Excel
Add-In-Befehle in Excel
Office, Excel-Online
Add-In-Befehle in Excel Online

Darüber hinaus gibt es ein Channel 9-Video, das sich eingehender mit Add-In-Befehlen befasst und den Namen „Add-In-Befehle in der Office-Multifunktionsleiste“ trägt.

Einfügbare Aufgabenbereiche

Falls Sie einen Client haben, der Add-In-Befehle noch nicht unterstützt (Office 2013, Office für Mac und Office für iPad), müssen Sie Ihre Add-In-Befehle als einfügbaren Aufgabenbereich ausführen, indem Sie die in der bereitgestellte DefaultURL verwenden Manifest. Von dort aus können Sie Ihr Add-In über das Menü „Meine Add-Ins“ auf der Registerkarte „Einfügen“ starten.

Excel- und PowerPoint-Add-Ins, die neue Objekte erstellen

Sie können auch Add-Ins in Excel oder PowerPoint einfügen, um neue webbasierte Objekte oder Inhalte zu erstellen, die in Dokumente oder Präsentationen eingebettet werden können. Inhalts-Add-In-Befehle ermöglichen eingebettete Medien, wie z. B. eine Bildergalerie oder ein YouTube-Video, sowie webbasierte Datenvisualisierungen und andere externe Inhalte.

Excel, Büro
Beispiel für ein Excel 2013-Inhalts-Add-In

Um dieses Inhalts-Add-In mit Excel 2013 oder Excel Online zu testen, installieren Sie das Bing Maps-Add-In.

Outlook-Add-Ins, die die Funktionalität erweitern

Outlook-Add-Ins bieten eine Möglichkeit, das Office-Menüband zu erweitern und zusätzlichen Anzeigeinhalt neben einem Outlook-Element bereitzustellen, wenn Sie eine E-Mail-Nachricht erstellen oder anzeigen. Add-Ins können mit einer E-Mail-Nachricht, Besprechungsanfrage, Antwort oder Absage sowie mit Terminen arbeiten.

Office, Outlook, Add-Ins
Outlook-Add-In mit Befehlsschaltflächen im Menüband

Outlook-Add-Ins können die Kontextinformationen eines Elements verwenden, z. B. eine Adresse oder Paketverfolgungs-ID, und diese Daten dann verwenden, um auf zusätzliche Informationen von Webdiensten zuzugreifen, um vollständige Benutzerinteraktionen zu erstellen. Die meisten Outlook-Add-Ins können problemlos mit Outlook, Outlook für Mac, Outlook Web App und OWA für Geräte ausgeführt werden, um ein einheitliches Erlebnis auf dem Desktop, online, Tablets oder Mobilgeräten bereitzustellen.

Office, Outlook, Add-in
Kontextbezogenes Outlook-Add-In

Sie können das Package Tracker-Add-In in Outlook, Outlook für Mac oder Outlook Web App installieren. Sehen Sie sich weitere Outlook-Add-Ins an.

Woraus besteht ein Office-Add-In?

Ein Office-Add-In besteht aus einer XML-Manifestdatei und Ihrer eigenen Webanwendung. Die XML-Manifestdatei erstellt Regeln für verschiedene Einstellungen, einschließlich der Integration Ihres Add-Ins in Ihre Office-Clients. Andererseits muss Ihre Webanwendung auf einem Webserver gehostet werden, oder Sie können einen Webhosting-Dienst wie Azure verwenden.

Office, Add-in
XML-Manifestdatei + Webanwendung = Office-Add-In

Manifest

Die XML-Manifestdatei gibt bestimmte Einstellungen und Funktionen des Office-Add-Ins an, insbesondere:

  • Anzeigename, Beschreibung, ID, Version und Standardgebietsschema des Add-Ins.
  • Integration des Add-Ins in Office:
    • Für Add-Ins, die Word/Excel/PowerPoint/Outlook erweitern: Die nativen Erweiterungspunkte, die das Add-In verwendet, um Funktionen bereitzustellen, z. B. Schaltflächen auf dem Menüband.
    • Für Add-Ins, die neue einbettbare Objekte erstellen: Die URL der Standardseite, die für das Objekt geladen wird.
  • Die Berechtigungsstufe und die Datenzugriffsanforderungen für das Add-In.

Wenn Sie weitere Informationen benötigen, sehen Sie sich das XML-Manifest für Office-Add-Ins an.

Web-App

Die einfachste Version einer Web-App ist eine statische HTML-Seite, die in einer Office-Anwendung angezeigt wird, aber die Seite interagiert nicht mit dem Office-Dokument oder dem Internet. Die Seite muss auf einem Webserver oder einem Webhostingdienst wie Azure gehostet werden; Es liegt an Ihnen, welcher Service Ihrer Meinung nach am besten zu Ihnen passt.

📢  So passen Sie Laufwerksbuchstaben in Windows 10 an
Office, Add-in
Beispiel für ein Hello World Office-Add-In

Da es sich um eine Webanwendung handelt, können Sie alle Client- und Servertechnologien verwenden, die Ihr Hostinganbieter unterstützt (z. B. ASP.net, PHP oder Node.js). Um mit Office-Clients und -Dokumenten zu interagieren, müssen Sie die Office.js-JavaScript-API verwenden, die Office 2016 bereitstellt.

JavaScript-APIs und zusätzliche Ressourcen

Die JavaScript-APIs für Word und Excel stellen hostspezifische Objektmodelle bereit, die in einem Office-Add-In verwendet werden können. Diese APIs unterstützen den Zugriff auf Absätze und Arbeitsmappen, was eine einfachere Möglichkeit bietet, ein Add-In für Word oder Excel zu erstellen. Weitere Informationen finden Sie unter Word-Add-Ins und Excel-Add-Ins.

Weitere Informationen und technische Informationen zu JavaScript-APIs für Office 2016 finden Sie unter Grundlegendes zur JavaScript-API für Office, JavaScript-API für Office und Designrichtlinien für Office-Add-Ins.

FAQ

Was ist eine Add-In-Anwendung?

Die Webanwendung, die die Benutzeroberfläche und Funktionalität von Add-In-Komponenten wie Aufgabenbereichen, Inhalts-Add-Ins und Dialogfeldern definiert.Die Webanwendung verwendet die Office-JavaScript-API, um mit Inhalten im Office-Dokument zu interagieren, in dem das Add-In ausgeführt wird.

Wie füge ich Add-Ins zu Excel hinzu?

Wenn Ihr Excel diese Optionen nicht anzeigt, führen Sie die folgenden Schritte aus, um Add-Ins hinzuzufügen. Schritt 1: Klicken Sie auf die Registerkarte DATEI in der oberen linken Ecke der Excel-Datei. Schritt 2: Nachdem Sie auf diese Registerkarte DATEI geklickt haben, wählen Sie Optionen. Schritt 3: Sobald Sie auf Optionen klicken, öffnet Excel ein separates Fenster.

Wie entwickelt man Microsoft Office-Add-Ins?

Entwickeln von Office-Add-Ins 1 Erstellen eines Office-Add-Ins. Sie können ein Office-Add-In erstellen, indem Sie den Yeoman-Generator für Office-Add-Ins oder Visual Studio verwenden. … 2 Verständnis der zwei Teile eines Office-Add-Ins. Das Add-In-Manifest (eine XML-Datei), das die Einstellungen und Funktionen des Add-Ins definiert. … 3 Office-UI erweitern. … 4 Nächste Schritte. …

Wie erstelle ich ein großartiges Add-In?

Um ein großartiges Add-In zu erstellen, bieten Sie Ihren Benutzern eine ansprechende Ersterfahrung, entwerfen Sie eine erstklassige Benutzeroberfläche und optimieren Sie die Leistung Ihres Add-Ins. Wenden Sie die in diesem Artikel beschriebenen Best Practices an, um Add-Ins zu erstellen, mit denen Ihre Benutzer ihre Aufgaben schnell und effizient erledigen können.

Was ist Office-Add-Ins-Dokumentation?

Dokumentation zu Office-Add-Ins. Mit der Office-Add-Ins-Plattform können Sie Lösungen erstellen, die Office-Anwendungen erweitern und mit Inhalten in Office-Dokumenten interagieren. Mit Office-Add-Ins können Sie vertraute Webtechnologien wie HTML, CSS und JavaScript verwenden, um Word, Excel, PowerPoint, OneNote, Project und Outlook zu erweitern und mit ihnen zu interagieren.

Wie erstelle ich Office-Add-Ins für OneNote oder Project?

Visual Studio unterstützt nicht das Erstellen von Office-Add-Ins für OneNote oder Project. Um Office-Add-Ins für eine dieser Anwendungen zu erstellen, müssen Sie den Yeoman-Generator für Office-Add-Ins verwenden, wie im OneNote-Schnellstart oder im Project-Schnellstart beschrieben. Visual Studio erstellt ein einfaches Add-In mit eingeschränkter Funktionalität.

Kann Visual Studio zum Erstellen von Office-Add-Ins verwendet werden?

Visual Studio kann zum Erstellen von Office-Add-Ins für Excel, Outlook, Word und PowerPoint verwendet werden. Ein Office-Add-In-Projekt wird als Teil einer Visual Studio-Lösung erstellt und verwendet HTML, CSS und JavaScript. Weitere Informationen zum Erstellen von Add-Ins mit Visual Studio finden Sie unter Entwickeln von Office-Add-Ins mit Visual Studio.

📢  6 effektive Möglichkeiten zum Öffnen des Task-Managers in Windows 10 oder Windows 11

Wie füge ich Mange-Add-Ins zu Excel 2016 hinzu?

Klicken Sie auf die Registerkarte DATEI in der oberen linken Ecke der Excel-Datei. Nachdem Sie auf diese Registerkarte DATEI geklickt haben, wählen Sie Optionen. Sobald Sie auf Optionen klicken, öffnet Excel ein separates Fenster. Wählen Sie in diesem Fenster Add-Ins aus. Finden Sie Mange: Dropdown-Liste am unteren Rand des Fensters und wählen Sie Add-Ins und klicken Sie auf Los.

Wie verwende ich die WebOffice-Add-Ins in Excel 2016?

Sie können die Office-Web-Add-Ins in Excel 2016 verwenden. Klicken Sie auf Einfügen > Store. Suchen Sie im Feld Office-Add-Ins nach dem gewünschten Add-In, oder suchen Sie mithilfe des Suchfelds nach einem Add-In. Klicken Sie auf ein Add-In, um mehr darüber zu erfahren, einschließlich einer längeren Beschreibung und Kundenrezensionen, falls verfügbar. Klicken Sie dann für das gewünschte Add-In auf Hinzufügen oder Kaufen.

Warum zeigt Excel die Add-Ins nicht an?

Falls Excel die Add-Ins nicht anzeigt, müssen sie installiert werden. Die Schritte zum Installieren von Excel-Add-Ins sind wie folgt aufgeführt: Klicken Sie auf die Registerkarte Datei in der oberen linken Ecke von Excel. Klicken Sie auf „Optionen“, wie im folgenden Bild gezeigt. Das Fenster „Excel-Optionen“ öffnet sich.

Verwenden Sie Excel-Add-Ins, um sich das Leben zu erleichtern?

Die meisten Excel-Benutzer wissen nicht, dass es eine ganze Welt von Tabellenkalkulations-Add-Ins gibt, die nur darauf warten, ihre Arbeit – und ihr Leben – so viel einfacher zu machen. Es gibt Add-Ins, um Ihre Produktivität zu steigern, und fügen Sie sogar schicke Visualisierungen hinzu, damit sich Ihre Tabellenkalkulationen von den Schlummerfesten abheben, an die Sie gewöhnt sind.

Mit welchem ​​Programm erstellen Sie eine Anzeige?

Wenn Sie eine kleine Printanzeige (z. B. eine Flyer- oder Zeitschriftenanzeige) erstellen, versuchen Sie es mit einem Programm wie Adobe InDesign oder Photoshop.Oder, wenn Sie nach einer kostenlosen Option suchen, können Sie GIMP oder Pixlr verwenden. Wenn Sie eine Videoanzeige erstellen, versuchen Sie, mit iMovie, Picasa oder Windows Media Player zu arbeiten. Für eine Audio-Werbung können Sie mit Audacity arbeiten oder …

Wie erstelle ich eine effektive Anzeige?

11 einfache Tipps zum Erstellen einer effektiven Anzeige 1. Was hebt Sie von Ihrer Konkurrenz ab? Was hebt Sie von der Konkurrenz ab? Leute kommen in Kontakt… 2. Verwenden Sie eine aussagekräftige Überschrift: Erregen Sie ihre Aufmerksamkeit! Aufmerksamkeit zu erregen kann auch subtil sein. Menschen scannen Dinge schnell. Sie… 3. machen…

Was sind die besten Excel-Add-Ins für Excel?

Hier sind die besten Excel-Add-Ins, um Ihr Tabellenkalkulationsspiel zu verbessern. Das Beschriften Ihrer Diagramme ist eine der besten Möglichkeiten, Ihre Daten leicht verständlich zu machen. Verwenden Sie dieses Excel-Add-In für die Diagrammbeschriftung und Ihre Diagramme werden viel weniger verwirrend sein. Fügen Sie mit diesem Bing Maps-Add-In eine Karte direkt in Ihre Tabellenkalkulationen ein, um Standorte darzustellen und Daten zu visualisieren.

WindoQ