Build 2022: Microsoft kündigt Microsoft Store Ads an und hilft Entwicklern, ihre Apps den richtigen Benutzern anzuzeigen

Windows 11

Seit der Enthüllung von Windows 11 im Herbst 2021 hat Microsoft Entwickler daran erinnert, dass wir „große“ Änderungen im App Store vornehmen müssen, um den Marktplatz zu einer brauchbaren Zeitquelle für ihre Bemühungen zu machen.

Heute, während der Build 2022, hat Microsoft seine Werbung für den Windows 11 Microsoft Store mit einigen aktuellen Details zu den wiederbelebten Bemühungen des Unternehmens fortgesetzt, Entwicklern dabei zu helfen, Geld zu verdienen und neue Erfahrungen für Windows-Benutzer in der Zukunft zu schaffen.

Laut Giorgio Sardo, General Manager des Microsoft Store, können Entwickler damit rechnen, neue Auffindbarkeitsmöglichkeiten in Windows, App-Wiederherstellung, Pop-up-Store-Erlebnisse, Microsoft Store-Anzeigen sowie neue Tools für PWA- und Win32-Entwickler wie verbesserte App-Telemetrie, Überprüfungs- und Sichtbarkeitstools.

Beginnend mit den neuen Auffindbarkeitsmöglichkeiten werden Entwickler ihre Apps jetzt im Windows-Suchtool indizieren lassen, wo sie nicht nur vorgeschlagene Apps sehen, sondern auch Ein-Klick-Installationen aus dem Fenster nutzen können.

Je nachdem, wo Microsoft sein Suchtool platziert, könnte dies ein Segen für Entwickler sein, die argumentiert haben, dass Microsoft den Ball auf die Suchindizes für den Store fallen gelassen und damit ihre Fähigkeit, organisch oder sogar intuitiv entdeckt zu werden, behindert.

Als nächstes können Sie App-Käufe und -Installationen von einem Windows-Gerät auf einem anderen wiederherstellen. Es gibt eine Möglichkeit, ein ähnliches Ergebnis zu erzielen, das derzeit in den Microsoft Store eingebrannt ist, aber der neueste Vorschlag des Unternehmens rationalisiert den Prozess zum Glück.

Wir werden in Kürze eine neue Funktion im Windows-Insider-Kanal testen, mit der Kunden ihre zuvor aus dem Microsoft Store installierten Apps automatisch auf ihrem neuen Windows-Gerät wiederherstellen können. Dies hilft Entwicklern auch dabei, ihre Kunden zu halten, ohne sie daran erinnern zu müssen, ihre App erneut herunterzuladen.

Weiter geht es mit Pop-up-Store-Erlebnissen, die das gesamte Internet in Bedrängnis bringen und als potenziellen Microsoft Store-Flohmarkt nutzen, auf dem Entwickler jede an den Store gebundene App auf jeder Website bewerben und gleichzeitig das Installationserlebnis durch einen Badge-Mechanismus vereinfachen können.

📢  4 schnelle und einfache Möglichkeiten zum Einrichten und Verwenden von Windows 11 ohne Microsoft-Konto

Ähnlich wie bei den derzeit existierenden Apple-, Amazon- oder Play Store-Schaltflächen scheint Microsoft bereit zu sein, Entwicklern zu ermöglichen, ihre Apps auf einfacherer und öffentlicherer Weise auf seiner Store-Plattform zu bewerben.

Die vielleicht größte Neuigkeit des Tages für Microsoft Store-Entwickler ist die Einführung von Microsoft Store Ads.

Scheint, als hätte Microsoft endlich einen Weg gefunden, gezielte Anzeigen für Entwickler des Microsoft Store bereitzustellen, sodass Anzeigen für ereignisbezogene Aktivitäten zum richtigen Zeitpunkt auftauchen.

Bald können Entwickler Werbekampagnen im Microsoft Store erstellen, die die Microsoft Advertising-Plattform nutzen, um Zielgruppen, Kontext und Gebote zu kuratieren, um ihre Apps zu bewerben. Überraschend ist, dass Microsoft Ads (früher Bing Ads) schon während Windows 8, 8.1, 10 und einem Jahr nach 11 existierte, aber Microsoft hatte bis jetzt nicht daran gedacht, seine Bemühungen zu bündeln.

Microsoft startet ein Pilotprogramm mit einer Warteliste, für die sich Entwickler ab heute anmelden können.

Abgesehen von der Möglichkeit, im Microsoft Store mit feinerer Präzision zu werben, sollten Entwickler von Win32 (einschließlich .NET, C++, Electron, Flutter, Qt, Rust und mehr) und PWAs gleichermaßen die Flexibilität zu schätzen wissen, die das Store-Team mit den folgenden bringt Werkzeug.

Win32

  • Automatisierung von Store-Übermittlungen. Mit den neuen GitHub Action- oder Rest-APIs können Entwickler App-Übermittlungen direkt aus ihrer CI/CD-Build-Pipeline automatisieren und verwalten. Microsoft Power Toys ist ein großartiges Beispiel. Hier erfahren Sie mehr.
  • App-Sichtbarkeit. Entwickler können nun ihre Win32-Apps unauffindbar machen, um sie zum Beispiel mit einer kleinen Gruppe zu testen, bevor sie live gehen.
  • App-Telemetrie.Entwickler können jetzt auf neue analytische Dashboards zugreifen, um mehr Einblicke in ihre Win32-Apps zu erhalten, ihren Benutzerakquisitionstrichter, die App-Nutzung, Gesundheitsmetriken zu verstehen und Erfolgsanalysen zu installieren.
  • App-Bewertungen. Entwickler können jetzt mit Bewertungen zu Win32-Apps interagieren und darauf antworten

PWAs

  • PWA-Starter. Diese Funktion hilft Entwicklern beim Bootstrap ihrer Entwicklung von PWAs und unterstützt die Leistung, Integration mit dem Host-Betriebssystem und Richtlinien für eine großartige Benutzererfahrung.
  • PWA-Studio. Dies ist eine neue Visual Studio Code-Erweiterung zum Erstellen, Verpacken und Veröffentlichen von PWAs im Microsoft Store, ohne Visual Studio Code verlassen zu müssen.
  • Meta-Quest-Unterstützung. PWAs im Microsoft Store werden bereits auf HoloLens-Geräten unterstützt, und Meta hat kürzlich die Unterstützung für PWAs auf seinen VR-Geräten angekündigt. Microsoft und Meta haben sich zusammengetan, um PWABuilder zum ultimativen Tool zum Packen von PWAs für Virtual und Mixed Reality zu machen, das Entwicklern die Möglichkeit gibt, Pakete für Meta Quest und HoloLens von der Seite zu laden.
📢  Build 2022: Microsoft kündigt eine von Windows 11 inspirierte Überarbeitung der einheitlichen OneNote-App an

FAQ

Was ist die neueste Version von Windows 11?

Der endgültige Build von Windows 11 scheint 22000.194 zu sein, obwohl das im Laufe der Zeit weiter zunehmen wird, da Microsoft Windows 11 weiterhin mit Fehlerbehebungen und Sicherheitsupdates versorgt.

Was hat Microsoft auf seiner BUILD-Veranstaltung angekündigt?

Microsoft hat auf seinem Build-Event viele Ankündigungen gemacht. Auf der Veranstaltung stellte der Softwareriese neue Updates für Windows 11, Microsoft Store und sogar Microsoft Teams vor. Der Technologieriese hat neue Tools zum Erstellen von Apps eingeführt, mit denen Entwickler ihren vorhandenen Code verwenden und ihn unter Windows überzeugender machen können.

Was ist der beste Weg, um Windows 11-Apps zu erstellen?

Beim Erstellen von Windows-Desktop-Apps erleichtern das Windows App SDK und die WinUI 3-Plattform das Erstellen nativer Apps für Windows 11 mit C# oder C++ und erreichen gleichzeitig Benutzer unter Windows 10.

Was ist neu in Windows 11 Insider Preview Build 22621?

Hallo Windows-Insider, heute veröffentlichen wir Windows 11 Insider Preview Build 22621 für den Beta-Kanal.Wir veröffentlichen ISOs für diesen Build – sie können hier heruntergeladen werden. Dieser Build enthält eine kleine Reihe von Korrekturen, die das Gesamterlebnis für Windows-Insider auf ihren Geräten verbessern.

Wie oft werden Funktionsupdates für Windows 11 veröffentlicht?

Windows 11 wird eine jährliche Feature-Update-Kadenz haben. Funktionsupdates für Windows 11 werden in der zweiten Hälfte des Kalenderjahres veröffentlicht und umfassen 24 Monate Support für die Editionen Home, Pro, Pro for Workstations und Pro Education; 36 Monate Support für Enterprise- und Education-Editionen.

Wird ein Upgrade auf Windows 11 kostenlos sein?

Zum Startdatum von Windows 11 gibt Microsoft an, dass Windows 11 als kostenloses Upgrade für kompatible Windows 10-Geräte über Windows Update verfügbar sein wird, wenn es eingeführt wird. Das bedeutet, dass Sie bei einem Upgrade von Windows 10 Ihre Lizenz behalten und aktiviert bleiben können.

Wie erhalte ich eine Windows 11-Vorschau?

Um die erste Vorschau von Windows 11 zu erhalten, können Sie auch Windows Update verwenden. Sie können auf Start -> Einstellungen -> Update & Sicherheit – Windows Update und dann auf die Schaltfläche Nach Updates suchen klicken, um automatisch nach neueren Betriebssystem-Updates zu suchen.

Worum geht es bei Microsofts Windows 11-Event?

Die Veranstaltung konzentriert sich auf Windows 11, das kürzlich online durchgesickert ist. Microsoft wird später am Tag eine zweite Veranstaltung abhalten, um die Entwicklung von Apps zu diskutieren. Microsoft wird Windows 11 heute offiziell ankündigen. Das Unternehmen hat das Betriebssystem auf Twitter angeteasert, Einladungen für die Veranstaltung verschickt, und jetzt sind wir nur noch wenige Stunden von der großen Enthüllung entfernt.

📢  So laden Sie jemanden zu einer Teams-Besprechung ein

Ist das eine frühe Version von Windows 11?

Es mag nicht viele Überraschungen geben, dank eines Lecks in der vergangenen Woche, bei dem es sich anscheinend um einen frühen Build eines Betriebssystems namens Windows 11 handelte. Letzte Woche berichteten einige Medien über einen durchgesickerten Build eines Betriebssystems namens Windows 11.

Wann ist die offizielle Ankündigung von Windows 11?

Die offizielle Ankündigung des Betriebssystems erfolgt von Microsoft während eines Livestreams.Die Veranstaltung beginnt um 11 Uhr ET (get it, 11) und zeigt Windows 11. Microsoft wird die Veranstaltung auf seiner Website hosten. Wir haben es auch unten eingebettet. Microsofts Stream des Ereignisses ist abgestürzt.

Wann startet Microsofts Windows 11?

Microsoft wird das Betriebssystem am 24. Juni offiziell vorstellen. Microsoft wird am 24. Juni 2021 um 11 Uhr ET eine Veranstaltung abhalten, um die nächste Generation von Windows vorzustellen. Die Veranstaltung konzentriert sich auf Windows 11, das kürzlich online durchgesickert ist. Microsoft wird später am Tag eine zweite Veranstaltung abhalten, um die Entwicklung von Apps zu diskutieren.

Wie erstelle ich Apps für Windows 11?

Microsoft verfügt über mehrere Entwicklertools, die beim Erstellen von Apps für Windows 11 helfen. Zu den Verbesserungen gehören ein Tool zum Erstellen von PWAs aus Web-Apps und neue Funktionen für native Apps. Project Reunion ist jetzt als Windows App SDK bekannt und ermöglicht es Entwicklern, Windows 11-Funktionen in Apps zu integrieren, während sie weiterhin auf Windows 10 abzielen.

Unterstützt Windows 11 Android-Apps?

Als Microsoft jedoch bereits im Juni 2021 die erste Vorschau von Windows 11 vorstellte, versprach das Unternehmen die Unterstützung von Android-Apps. Das hat viele Benutzer begeistert, aber leider unterstützt Windows 11 immer noch keine Android-Apps (auch nicht in seiner Beta-Version).

Was ist Windows 11 und wie kann es Ihrem Unternehmen helfen?

Windows 11 wurde entwickelt, um die volle Leistung des PCs freizusetzen. Dieses neue Betriebssystem versetzt Sie in die Lage, neue und innovative Apps bereitzustellen, Ihr Geschäft nach Ihren Wünschen auszubauen und die Entwicklung unter Windows zu vereinfachen, indem es Ihnen ermöglicht, die Tools und Frameworks zu verwenden, die Sie bereits verwenden und kennen.

WindoQ