So synchronisieren Sie Ihre E-Mails, Kalender und Kontakte von Outlook.com oder Office 365 mit einem Android-Telefon

Hoe

Wenn Sie endlich von Windows Phone umgestiegen sind oder ein Android-Gerät gekauft haben, möchten Sie wahrscheinlich alle Informationen von Ihrem Outlook.com/Office 365-Konto auf Ihr neues Telefon übertragen. Obwohl die Verwendung der Outlook-App der beste Weg zu sein scheint, um Ihre Microsoft-Informationen zu nutzen, können Sie Ihre Outlook-E-Mails, -Kalender und -Kontakte auch mit den nativen dedizierten Apps auf Ihrem Android-Gerät synchronisieren.

Möglicherweise möchten Sie dies tun, wenn Sie aufgabenorientierte Apps All-in-One-Apps wie Outlook für Android vorziehen. Letzteres ist ein solider E-Mail-Client, aber Microsoft, das die Registerkarte Kontakte durch eine neue Registerkarte Suche in der App-Leiste ersetzte, war eine polarisierende Änderung. Dies fügt einen zusätzlichen Tipp hinzu, um auf Ihre vollständige Kontaktliste zuzugreifen, und die Verwendung der nativen Kontakte-App Ihres Telefons ist normalerweise viel schneller. Jetzt kann die Outlook-Android-App Ihre Outlook.com/Office 365-Kontakte mit dem Adressbuch Ihres Telefons synchronisieren, aber Sie müssen die App dafür eigentlich nicht installieren. Microsoft hat alles auf dieser Support-Seite erklärt, aber die Konfiguration Ihres Outlook.com/Office 365-Kontos auf einem Android-Handy ist nicht so einfach wie auf iOS und Windows Phone. Also schnallen Sie sich an und folgen Sie mir, während ich erkläre, wie Sie das Beste aus den nativen Apps auf Ihrem Android-Telefon machen.

In der Gmail-App

Die Gmail-App ist die Standard-E-Mail-Anwendung auf den meisten modernen Android-Telefonen (und nicht nur für Gmail-Konten), also beginnen wir damit zuerst. Um mit dem Hinzufügen Ihres Outlook.com- oder Office 365-Kontos zu beginnen, besuchen Sie zunächst den Google Play Store und stellen Sie sicher, dass die Gmail-App auf die neueste Version aktualisiert ist. Denken Sie auch daran, dass Ihre Google Mail-Kontakte (falls vorhanden) nach dem Hinzufügen Ihres Microsoft-Kontos weiterhin angezeigt werden, aber Sie können problemlos zwischen den beiden wechseln.Google Mail-Konten müssen im Rahmen der Android-Einrichtung hinzugefügt werden, sodass Sie unabhängig von den gewählten Einstellungen Ihre Google Mail-E-Mails, -Kalender und -Kontakte sehen müssen.

📢  So verschlüsseln Sie Ihre Festplatten in Windows 10, um Daten sicher und geschützt zu halten

Wie auch immer, öffnen Sie nach diesem ersten Schritt die Google Mail-App und tippen Sie dann auf das Menüsymbol in der oberen linken Ecke. Navigieren Sie zu Einstellungen, Konto hinzufügen und wählen Sie Exchange und Office 365 aus. Bitte wählen Sie NICHT Outlook, Hotmail und Live, da dies nur Ihre E-Mails und nicht Ihre Kontakte synchronisiert. Sie können dann Ihre Outlook.com/Office 365-E-Mail-Adresse und Ihr Passwort eingeben.

Folgen Sie als Nächstes allen Anweisungen auf dem Bildschirm, bis Sie zu Ihrem Posteingang gelangen. Öffnen Sie von da an die Nachricht von Microsoft und klicken Sie auf „Stattdessen eine andere Mail-App verwenden“. Dadurch erhält Gmail die Serverberechtigungen zum Lesen Ihres Outlook-Kontos.

Gehen Sie die Gmail-Einstellungen durch

Wenn Sie eine ältere Android-Version verwenden, können Sie dies auch tun, indem Sie von der Android-Benachrichtigungsleiste nach unten ziehen und auf die Meldung „Kalender und Kontakte können nicht synchronisiert werden“ tippen. Nicht jeder wird diese Nachricht sehen, aber wenn doch, drücken Sie bitte darauf und dann auf „Zulassen“, um die Synchronisierung zuzulassen. Der Synchronisierungsvorgang dauert einige Minuten, aber sobald Sie fertig sind, können Sie Gmail als E-Mail-Client und die Kontakte- und Kalender-Apps von Google verwenden, um Ihre Outlook.com/Office365-Adressbücher und -Kalender zu verwalten.

In der Samsung E-Mail-App

Samsungs Galaxy-Handys, die beliebteste Marke von Android-Handys, werden mit einer anderen Standard-E-Mail-Anwendung namens „Samsung Email“ geliefert. Diese Anwendung unterscheidet sich ein wenig von der Gmail-App von Google, aber der Einrichtungsprozess ist ähnlich. Stellen Sie wie zuvor sicher, dass die Samsung Email-App auf die neueste Version aktualisiert ist, bevor Sie fortfahren.

Öffnen Sie als Nächstes die Samsung Email-App und tippen Sie auf „Konto hinzufügen“. Alternativ können Sie zu den Einstellungen gehen und auf „Konto hinzufügen“ tippen, wenn Sie bereits andere Konten eingerichtet haben. Wie auch immer, Sie können dann Ihre Outlook.com/Office 365-E-Mail und Ihr Passwort eingeben und dann auf Anmelden tippen.Wenn Sie danach dazu aufgefordert werden, wählen Sie „Microsoft Exchange ActiveSync“ aus der Liste, um fortzufahren. Möglicherweise sehen Sie dies nicht, also machen Sie sich keine Sorgen, wenn es nicht angezeigt wird.

📢  So sehen Sie, welche Apps Ihr Mikrofon in Windows 10 verwenden
Einrichten von Outlook in Samsung Mail

In den nächsten Schritten sehen Sie möglicherweise auch den Einstellungsbildschirm, der Sie auffordert, Ihre Einstellungen oder Ihren Kontonamen zu ändern. Sie können nach Belieben Ihre gesamte E-Mail und Ihren Kalender aus allen Zeiten und nicht nur aus den letzten Monaten anzeigen. Tippen Sie als Nächstes auf „Ja“ oder „Ok“, um die Einstellung und Berechtigungen zu bestätigen und die Synchronisierung fortzusetzen.

Wenn Sie ein älteres Samsung-Telefon verwenden, sehen Sie möglicherweise eine Meldung mit der Aufschrift „Zum Synchronisieren erforderliche Aktion“. Drücken Sie also darauf und gehen Sie zu den Einstellungen, um die Synchronisierung zu aktivieren. Überprüfen Sie wie bei der Google Mail-App die Nachricht von Microsoft und wählen Sie „Stattdessen eine andere Mail-App verwenden“, um mit der Synchronisierung fortzufahren. Bitte beachten Sie, dass die Synchronisierung von E-Mail, Kalender, Kontakten und Aufgaben einige Minuten dauern kann.

Nur um es nochmal zu überprüfen…

Sobald Sie diese Schritte ausgeführt haben, sollten Sie in der Lage sein, die nativen Kontakte-, Kalender- und E-Mail-Apps auf Ihrem Android-Telefon zu verwenden, um Informationen von Ihrem Outlook.com- oder Office 365-Konto zu synchronisieren. Sie können jetzt den Weg zum Google Play Store überspringen und müssen die dedizierte Outlook-Android-App nicht herunterladen.

Auf den meisten Telefonen werden beim Öffnen der Google-Kontakte-App Gmail-Kontakte aufgelistet, aber Sie können auf das Hamburger-Menü drücken und auf das Outlook-Symbol klicken, um zwischen Gmail- und Outlook-Kontakten zu wechseln.

In der Kalender-App von Google werden alle Ihre Kalender rechts angezeigt, wenn Sie auf das Hamburger-Menü klicken. Sie können das Google-Konto ausblenden und NUR Ihren Outlook-Kalender verwenden, indem Sie das Kontrollkästchen unter dem Namen des Google-Kontos deaktivieren.

📢  So schützen Sie Outlook PST-Dateien mit einem Kennwort
Samsung Kalender und Google Kontakte

Auf Samsung-Telefonen sind die Dinge etwas anders und Sie können NUR Ihre Microsoft Outlook-Kontakte anzeigen.In den Samsung-Kontakten können Sie oben auf das Menü (…) drücken, gefolgt von Einstellungen, dann „Anzuzeigende Kontakte“ und die Schaltfläche für Microsoft Exchange ActiveSync auswählen.

Schließlich können Sie mit der Samsung-Kalender-App Ihre Kalender verwalten, indem Sie oben rechts auf das Menü (…) tippen, gefolgt von Kalender verwalten. Dadurch können Sie den Google-Kalender abwählen und ausschließlich das Microsoft Outlook-Konto verwenden.

Samsung Kalender und Kontakte

Synchronisieren mit der installierten Outlook-App (und ohne die obigen Schritte auszuführen)

Wenn Sie sich entschieden haben, die Outlook-App auf Ihrem Telefon zu installieren, können Sie sie natürlich als E-Mail-Client für Ihr Outlook.com/Office 365-Konto verwenden, aber die App kann auch alle Ihre Kontakte in der nativen Kontakte-App Ihres Telefons synchronisieren, ohne zu folgen die Schritte oben. Gehen Sie einfach zu den Outlook-Einstellungen, wählen Sie das Outlook/Office 365-E-Mail-Konto aus und aktivieren Sie „Kontakte synchronisieren“. Leider geht das route wird Ihre Kalender oder E-Mails NICHT synchronisieren, und Sie müssen weiterhin die obigen Schritte ausführen. Darüber hinaus werden beim Synchronisieren von Kontakten über die Outlook-App doppelte Versionen von Kontakten erstellt, die Sie bereits durch die obigen Schritte hinzugefügt haben.

Ändern der Outlook-Synchronisierungseinstellungen

Letztendlich zeigt die Unterstützung für die Einrichtung Ihres Outlook.com/Office 365-Kontos auf einem Android-Telefon die Schönheit von Technologien, die auf offenen Standards basieren. Sie sind nicht gezwungen, die All-in-One-Outlook-App von Microsoft zu verwenden, um Ihre E-Mails, Kontakte und Kalender zu verwalten, und Sie sollten in Ordnung sein, wenn Sie nur die nativen Apps auf Ihrem Android-Telefon verwenden. Die Outlook-Android-App von Microsoft ist perfekt für Power-User, aber der durchschnittliche Joe wird sich wahrscheinlich mit aufgabenorientierten Apps wie auf Windows Phone wohler fühlen.

WindoQ